h_y2k.jpg (10343 Byte)y2k.gif (3050 Byte)

snstl.gif (1375 Byte)Jahr 2000 Informationen für HP-PCs

Hier finden Sie Informationen, Testprogramme und Updates
für alle HP-PCs und Server


Die hardwaremäßige "Jahr-2000-Tauglichkeit" (Y2K-ready) Ihres HPr-PC ist durch dessen BIOS-Version bestimmt. Alle HP-PCs und Server seit Ende 1995 sind Y2K-kompatibel.

Hier eine Liste aller HP-Vectra- und Kayak-PCs, die unabhängig von der BIOS-Version auf jeden Fall Jahr-2000-tauglich sind:

HP Vectra Models :
 
HP Vectra VE 5/xxx Series 2
HP Vectra VE 5/xxx Series 3
HP Vectra VE 5/xxx Series 4
HP Vectra VE C/xxx Series 7
HP Vectra VE 6/xxx Series 8
HP Vectra VEi 7
HP Vectra VEi 8
HP Vectra VL 5/xxx Series 4
HP Vectra VL 5/xxx Series 5
HP Vectra VL 6/xxx Series 6
HP Vectra VL 6/xxx Series 7
HP Vectra VL 6/xxx Series 8
HP Vectra VLi 8
 
HP Vectra VA
HP Vectra XM 5/xxx Series 4
HP Vectra XA 5/xxx
HP Vectra XA 6/xxx
HP Vectra XW 6/xxx

HP Vectra 500 models 510/5xxx and 515
HP Vectra 500 models 320, 520 and 525
HP Net Vectra
 
HP Kayak Models :
HP Kayak XA 6/xxx and 7/xxx
HP Kayak XA-s 6/xxx and 7/xxx
HP Kayak XU 6/xxx and 7/xxx (
BIOS GG.06.05 or above)
HP Kayak XU Xeon 6/xxx and 7/xxx
HP Kayak XW 6/xxx
HP Kayak XW Xeon 6/xxx

Für ältere HP-PCs und Server bietet HP Softwareupdates (Treiber) an. Sie können diese Treiber direkt von der HP-Y2K-Webseite beziehen.

Falls Sie zur Sicherheit einen Y2K-Kompatibilitätstest Ihres HP-Vectra-PCs durchführen wollen, bieten wir Ihnen unter der Vielzahl soclher Programme hier drei zur Auswahl:

NTSL-Y2K-Test: 2000.EXE (nur für MS-DOS, sehr empfehlenswert) - Beschreibung
Phoenix-Y2K-Test: Y2KTEST.EXE (für DOS, Win95/98/NT, einfacher Test)
Public-Domain: DOSCHK.EXE (für DOS, Win95/98, guter Test)

Alle Programme müssen vor der Ausführung auf der lokalen Festplatte oder auf Diskette gespeichert werden. Das NSTL-Programm 2000.exe muss unbedingt unter MS-DOS ausgeführt werden.
Sie können den DOS-Modus unter Windows 95/98 beim Start des Systems durch Drücken der Taste F8, im Menü dann "nur MS-DOS Eingabeaufforderung", erreichen. Alternativ können Sie Ihren PC vor Ausführung von 2000.exe mit einer Bootdiskette starten,
die sie gleich hier anfertigen können.
Beachten Sie bitte, dass der Uhren-Test mit Y2KTEST.EXE unter  Windows NT nicht zuverlässig ist.

Weitere Informationen zu Jahr-2000-Fragen bei HP-PCs finden Sie in einem HP-Y2K-white-paper (PDF-Datei) oder auf der HP-Y2K-Webseite.

Bei Problemen wenden Sie sich bitte an Ihren PC-Betreuer vor Ort oder an die PC-Gruppe des Rechenzentrums.


Wolfram Oestreicher, 15.7.1999