Treiber HP-Color Laserjet 4550
   
BS Option Treiber (Download) Pfad auf SATURN (INF-Datei für Installation)
Win95/98 PCL5C lj575ge.exe F:\HARDWARE\PRINTER\HP\CLJ4550\WIN98\PCL5C\driver 
Win95/98 PCL6 lj574ge.exe F:\HARDWARE\PRINTER\HP\CLJ4550\WIN98\PCL6\driver 
Win95/98 PS lj576ge.exe F:\HARDWARE\PRINTER\HP\CLJ4550\WIN98\PS\driver 
WinNT4.0 PCL5C lj572ge.exe F:\HARDWARE\PRINTER\HP\CLJ4550\NT40\PCL5C\driver 
WinNT4.0 PCL6 lj559ge.exe F:\HARDWARE\PRINTER\HP\CLJ4550\NT40\PCL6\driver 
WinNT4.0 PS lj573ge.exe F:\HARDWARE\PRINTER\HP\CLJ4550\NT40\PS\driver 
Win2000 PCL5C lj557ge.exe F:\HARDWARE\PRINTER\HP\CLJ4550\WIN2K\PCL5C\driver 
Win2000 PCL6 lj556ge.exe F:\HARDWARE\PRINTER\HP\CLJ4550\WIN2K\PCL6\driver 
Win2000 PS lj558ge.exe F:\HARDWARE\PRINTER\HP\CLJ4550\WIN2K\PS\driver 
Win95-2000 ICM-RGB lj626en.exe F:\HARDWARE\PRINTER\HP\CLJ4550\ICM_RGB\ICM 
Win95-2000 ICM-CMY lj627en.exe F:\HARDWARE\PRINTER\HP\CLJ4550\ICM_CMY\ICM 

Link zum Hersteller: http://www.hp.com/cposupport/swindexes/hpcolorlas21861_swen.html 

Installation: Sie können wahlweise

  • (nur uni-intern mit Zugriff auf SATURN-Server) bei der Druckerinstallation nach Aufforderung, den Herstellertreiber (INF-Datei) bereitzustellen, je nach Betriebssystem und gewünschter Druckersprache (PCL5C, PCL6, Postscipt) den oben angegebenen SATURN-Pfad  (Laufwerk F:) eingeben.

  • den je nach Betriebssystem und gewünschter Druckersprache (PCL5C, PCL6, Postscipt) passenden Treiber herunterladen, entpacken (Ausführen der EXE-Datei und bei der Druckerinstallation nach Aufforderung, den Herstellertreiber (INF-Datei) bereitzustellen, den Pfad zu diesen entpackten Dateien angeben.

Bemerkungen:

  • Standardmäßig werden die Postscript (PS)-Treiber empfohlen, sie verwenden die im jeweiligen BS schon vorhandenen PS-Treiber und fügen lediglich gerätespezifische Steuerinformation hinzu.

  • Lokale Drucker werden über Plug&Play erkannt, nach Erkennung Treiber von Fremdhersteller wählen ("Diskette") und Pfad zur INF-Datei (entpackte Dateien von Download oder zu SATURN1) geben.

  • Zur Installation von Netzwerkdruckern wird der Weg über die Netzwerkumgebung empfohlen: Printer-Queue bei Novell oder Printer-Share bei Windows/Unix aufsuchen und  doppelklicken. Die Installation wird angefordert (Vorgehen wie bei Plug&Play-Installation lokaler Drucker)

  • Optional stehen CMY und RGB-Farbprofile bereit.


Wolfram Oestreicher, aktueller Stand: 13.6.2001