Treiber/Software Adaptec SCSI

für alle Adaptec-SCSI-Controller einschließlich 2940U2W

BS Treiber (Download) Pfad auf SATURN
Win311   DOS-Treiber auf Bootdisk, WFW siehe EZSCSI
Win95 aic78w95.exe (v 2.20) F:\HARDWARE\SCSI_ATA\ADAPTEC\WIN95
Win98 im System enthalten  
WinNT4.0 aic78nt.exe (v 2.11) F:\HARDWARE\SCSI_ATA\ADAPTEC\NT40

Software Download Pfad auf SATURN
WINASPI-Update
für Win95/NT4.0
aspi32.exe (2) F:\HARDWARE\SCSI_ATA\ADAPTEC\ASPI32.EXE  
EZSCSI-Paket 4.01
für Win3.x/95/98/NT
(1) F:\HARDWARE\SCSI_ATA\ADAPTEC\EZSCSI401
Installation: SETUP.EXE
EZSCSI-Update 4.0B ez401bup.exe (2) F:\HARDWARE\SCSI_ATA\ADAPTEC\EZ401BUP.EXE
WINPASI-Check
für Win95/98/NT
aspichk.exe F:\HARDWARE\SCSI_ATA\ADAPTEC\ASPICHK.EXE
SCSI-Hilfe
(Windows-Helpdatei)
tutor32.hlp F:\HARDWARE\SCSI_ATA\ADAPTEC\TUTOR32.HLP

 (1) Download wegen Lizenzbestimmungen nicht möglich!
 (2) Update für Windows 98 nicht erforderlich, für Windows 95 und NT 4.0 jedoch dringend empfohlen
 (3) EZSCSI-Update wird empfohlen, falls EZSCI 4.0/4.01 installiert ist.

Link zum Hersteller: http://www.adaptec.com 

Installation: Sie können wahlweise

  • die Treiberdateien (alle Dateien und Verzeichnisse!) aus dem oben angegebenen SATURN-Verzeichnis in ein lokales Installations-Verzeichnis kopieren. Sie müssen die Installation dann selbst starten.

  • die oben angegebene Download-EXE-Datei öffnen (nur mit Internet-Explorer möglich). Die Treiber werden dann automatisch in ein passendes Installationverzeichnis kopiert bzw. die Software (z.B. ASPI-Update) wird gleich ausgeführt.

Bemerkungen:

  • In unserer Windows-95-Installation mit W95INST ist der jeweils neueste Adaptec-Treiber schon enthalten, ein Update erübrigt sich also. Bei anderen Windows 95-Installationen sollte man den in Win95 enthaltenen Treiber (v 1.23) unbedingt erneuern, sofern SCSI-Geräte eingesetzt werden.

  • Das WINASPI-Update für Windows 95/NT 4.0 korrigiert die in Win95/NT enthaltene WINASPI- Schnittstelle (WINASPI.DLL, WNASPI32.DLL) und wird hier dringend empfohlen.
    In Win98 ist eine brauchbare WINASPI-Version schon enthalten.
    Installiert man das EZSCSI-Paket mit dem aktuellen EZSCSI-Update, ist ein separates WINASPI-Update überflüssig.

  • Das (lizenzpflichtige) EZSCSI-Paket von Adaptec ist für die einwandfreie Funktion von SCSI-Controllern und SCSI-Geräten nicht erforderlich, dafür genügt ein aktueller Treiber und das aktuelle WINASPI-Update. In EZSCSI sind lediglich nützliche Tools (z.B. Benchmark) enthalten.

  • Leider überschreiben unter Windows 95/98 die Original-Treiber/Softwarepakete etlicher Hersteller vorhandene, aktuelle Adaptec-Treiber und das WINASPI-Layer durch ältere, z.Teil fehlerhafte Versionen. Bekannte Negativbeispiele sind die Software von IOMEGA (ZIP/JAZ) und von HP (Scannertreiber/Software).
    Im Fehlerfall (siehe Tipps) muß man den Adapec-Treiber danach erneut aktualsieren und das WINASPI-Layer korrigieren.

Tipps:

  • Wie überprüft man die Adaptec-Treiberversion unter Windows 95/98?
    Der Treiber für alle PCI-Adapter heißt AIC78XX.MPD und befindet sich in C:\WINDOWS\SYSTEM\IOSUBSYS. Rechtsklick auf den Treiber liefert die Versionsnummer.

  • Wie stellt man unter Windows 95/98 fest, ob das WINPASI-Layer korrekt ist?
    Das Programm aspichk.exe testet das WIINASPI-Layer, das Programm aspi32.exe korrigiert Fehler.