Treiber Creative Tech - Soundblaster
 
   
BS Treiber (Download) Pfad auf SATURN (Dateien)
Win311 SB3_16.ZIP (SB16), SB3_64.ZIP (SB/AWE64) F:\HARDWARE\SOUND\CT\DOSWIN
Win95 sbw95.exe (alle Karten) F:\HARDWARE\SOUND\CT\WIN95
WinNT4.0 awent40.exe (alle Karten) F:\HARDWARE\SOUND\CT\NT40

Link zum Hersteller: http://www.soundblaster.com/wwwnew/tech/ftp/ftpnew.html

Installation: Sie können wahlweise

  • die Treiberdateien (alle Dateien und Verzeichnisse!) aus dem oben angegebenen SATURN-Verzeichnis in ein lokales Installations-Verzeichnis kopieren. Sie müssen die Installation dann selbst "aktivieren", d.h. die Installation starten.

  • die oben angegebene Download-EXE-Datei öffnen (nur mit Internet-Explorer möglich). Die Treiber werden dann automatisch in ein passendes Installationverzeichnis kopiert.

Bemerkungen:

  • Für (ISA/PCI) Plug&Play-Soundblaster-Karten unter Windows 3.1x benötigen Sie - sofern das PC-BIOS diese Karten nicht aktiviert (Plug&Play-OS = NO) - ein ISA-PNP-Konfigurationsprogramm. In unserer WIndows 3.11-Installation mit DOSWIN_C.BAT ist dieses Tool bereits enthalten. Von Creative Technologies (Soundblaster) gibt es ein ähnliches Tool.

  • Für (ISA/PCI) Plug&Play-Soundblaster-Karten unter Windows NT 4.0 müssen Sie vor der Treiberinstallation  - falls noch nicht vorhanden - die ISA-Plug&Play-Unterstützung hinzufügen. Sie finden die Steuerdatei PNPISA.INF im NT-Quellverzeichnis in  DRVLIB\PNPISA\X86 (Rechsklick -> Installieren).

  • Wenn bei Windows 95 Installationen Soundblaster-Komponenten wegen fehlender Treiber nicht richtig erkannt sind, löschen Sie alle SB-Komponenten aus dem Gerätemanager, fügen Sie die Treiber hinzu (sbw95.exe starten, Treiber werden nach C:\WINDOWS\OPTIONS\CABS kopiert) und lassen sie die Karte neu erkennen (Gerätemanager -> Aktualsieren).

  • Die hier angebotenen Treiber enthalten aus Lizenzgründen nicht die Soundblaster - Anwendungssoftware. Sie können diese Software bei Bedarf von der mitgelieferten CD installieren.