Adaptec Easy CD Creator für Win95/98/NT
 

ACHTUNG: Easy-CD-Creator ist lizenzpflichtig. Updates sind frei. Wenn Sie Easy-CD-Creator noch nicht installiert haben, müssen Sie zuerst eine Lizenz erwerben (wird häufig bei neuen CD-Brennern mitgeliefert), ein Update von Easy-CD-Pro ist nicht verfügbar! Installieren Sie in diesem Fall alle unten aufgeführten Komponenten in der angegebenen Reihenfolge. Der empfohlene Reboot nach Installation der einzelnen Komponenten ist nicht erforderlich, er genügt am Ende (update101). Die Erstversion CDC-301 schägt als Programmverzeichnis fehlerhafterweise   "C:\Programmdateien\......" vor. Sie sollten diesen Pfad in "C:\Programme\...." ändern!
Wenn Sie keine deutsche Version wünschen, können Sie das "intl"-Update weglassen.
Wenn Sie nur ein Update benötigen, beginnen Sie bitte beim aktuellen US-Update
Unter IE4/IE5 können Sie alle EXE-Files direkt von hier zur Installation ausführen (lokal speichern ist überflüssig).

Software Download/Install. Pfad auf SATURN
CDC-301
(Urversion)
cdc-301.exe (1) F:\HARDWARE\STORAGE\ADAPTEC\ECD_CREATOR\disk1
aktuelles
Update (US)
cdc-35c.exe F:\HARDWARE\STORAGE\ADAPTEC\ECD_CREATOR\cdc-35c.exe
aktuelles
Update (intl)
cdc-intl-35c.exe F:\HARDWARE\STORAGE\ADAPTEC\ECD_CREATOR\cdc-intl-35c.exe
aktuelles
Treiberupdate
floppy107.exe (03/2000)
alternativ: update.exe (*)
F:\HARDWARE\STORAGE\ADAPTEC\ECD_CREATOR\floppy107.exe
UDF-Reader
für Win95/98/NT
udfread_v103_install.exe
(04/2000)
 

(*) Treiberupdate für HP-CDRW-Brenner CD Writer Plus 8000 Serie (04/2000)

Link zum Hersteller: http://www.adaptec.com 

Installation: Sie können wahlweise

  • die Treiberdateien (alle Dateien und Verzeichnisse!) aus dem oben angegebenen SATURN-Verzeichnis in ein lokales Installations-Verzeichnis kopieren. Sie müssen die Installation dann selbst starten.

  • die oben angegebene Download-EXE-Datei öffnen (nur mit Internet-Explorer möglich). Die Treiber werden dann automatisch in ein passendes Installationverzeichnis kopiert, unter Windows 95/98/NT wird danach die Installation aktiviert, in diesem Fall SETUP.EXE des Herstellers aufgerufen.

Bemerkungen:

  • (1) CDC-301 gibt bei der Installation (deutsche Version) einen unsinnigen Pfad als Installationsverzeichnis vor. Ändern Sie bitte den String "Programmdateien" in "Programme".

  • Vor der Installation des aktuellen "intl"-Updates (deutsch) müssen Sie zuerst das US-Update installieren.

  • Das Treiber-Update ist nötig, um neue CD-Brenner zu erkennen.

  • Die aktuelle Version 3.5c unterstützt u.a. NTFS-Partitonen über 4GB sowie Busmaster-DMA-Treiber

  • Für den CD-Brenner unter Win95/98 früher erforderliche Einstellungen  wie "Benachrichtigung bei Wechsel ausschalten" sind bei dieser Version nicht mehr erforderlich.

  • Die Software funktioniert mit SCSI und ATAPI-Brennern gleichermaßen gut. Bei beiden Controllertypen sollten Sie die jeweils aktuellen Treiber verwenden, diese werden von Easy-CD-Creator nicht aktualisiert.
    Bei ATAPI genügen die in Win95/98/NT enthaltenen Standard-Festplattentreiber. Lediglich die älteren Win95 Versionen (ESDI_506.PDR unter Version 4.00.1111) sollten aktualisiert werden (siehe PCV-Betriebssysteme -> Windows 95-Updates). Adaptec-SCSI-Treiber (AIC78XX.MPD) sollten minimal Verison 2.11 sein. Updates finden Sie in diesem Web unter Treiber-> SCSI/ATAPI-Treiber.

  • Der UDF Reader hat nicht mit der Brennsoftware zu tun, er erlaubt das Lesen von gebrannten CDRWs (wiederbeschreibbare CDs)  im UDF-Format auf vielen normalen CDROM-Laufwerken. Eine Liste geeigneter Lautwerke finden sie hier.