Überblick über den Excel 2002-Sicherheitspatch vom 11.11.2003

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:

Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
830350 Overview of the Excel 2002 Security Patch: November 11, 2003

Zusammenfassung

Microsoft stellt einen Patch für Microsoft Excel 2002 zur Verfügung. Dieser Patch behebt eine Sicherheitsanfälligkeit, die auftreten kann, wenn eine Excel 2002-Datei so verändert wird, dass ein Makro mit Befehlen in Microsoft Excel 4.0-Makrosprache (XLM) ohne Makrosicherheitswarnung ausgeführt werden könnte. Außerdem wurde eine Vielzahl weiterer Probleme behoben, die weiter unten in diesem Artikel beschrieben sind. Dieser Excel 2002-Patch ist Teil der Bemühungen von Microsoft, seinen Kunden stets die neuesten Produktupdates zur Verfügung zu stellen.

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie den Microsoft Excel 2002-Sicherheitspatch KB830350 downloaden und installieren können.

Weitere Informationen

Download und Installation des Patches

Wichtig: Stellen Sie sicher, dass die folgenden Voraussetzungen erfüllt sind, bevor Sie diesen Patch installieren:

Client-Patch

Wenn Sie Excel 2002 von einer CD-ROM installiert haben, stehen Ihnen folgende zwei Optionen offen: Hinweis: Microsoft empfiehlt die Installation des Client-Patch von der Office Produktupdates-Website. Die Office Produktupdates-Website erkennt Ihre spezielle Installation von Microsoft Office und bietet Ihnen dann exakt die Komponenten zur Installation an, die Sie benötigen, um Ihre Office-Installation vollständig auf dem neuesten Stand zu halten.

Office Produktupdates-Website

Besuchen Sie die folgende Website von Microsoft, um die Office Produktupdates-Website die Updates, die Sie auf Ihrem Computer installieren müssen, automatisch erkennen zu lassen:

http://office.microsoft.com/OfficeUpdate/default.aspx

Nachdem der Erkennungsvorgang abgeschlossen ist, wird eine Liste mit empfohlenen Updates angezeigt, die Sie einzeln bestätigen können. Klicken Sie auf Installation starten, um den Vorgang abzuschließen.

Nur den Excel 2002-Sicherheitspatch KB830350 installieren

Die folgende Datei steht im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung:

Download Clientversion des Excel 2002 Sicherheitspatch-Pakets KB830350 jetzt downloaden.

Datum der Freigabe: 11. November 2003

Weitere Informationen über das Downloaden von Microsoft Support-Dateien finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:

119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet

Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat dazu die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Nach der Bereitstellung befindet sich die Datei auf Servern mit verstärkter Sicherheit, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei weitestgehend verhindert werden.
Gehen Sie folgendermaßen vor, nachdem Sie auf den Link zum Download des Patch geklickt haben:
  1. Klicken Sie auf Speichern, um die Datei "Officexp-kb830350-client-deu.exe" im gewählten Ordner zu speichern.
  2. Doppelklicken Sie in Windows Explorer auf die Datei Officexp-kb830350-client-deu.exe.
  3. Klicken Sie auf Ja, wenn Sie gefragt werden, ob der Patch installiert werden soll.
  4. Klicken Sie auf Ja, um den Lizenzvertrag zu akzeptieren.
  5. Legen Sie Ihre Office XP-CD in das CD-ROM-Laufwerk ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und klicken Sie auf OK.
  6. Klicken Sie auf OK, wenn eine Meldung angezeigt wird, dass die Installation erfolgreich war.
Hinweis: Sie können den Patch nicht wieder entfernen, nachdem er installiert wurde. Sie müssen Office XP entfernen und anschließend von der Original-CD-ROM neu installieren, um eine frühere Installation vor Anwendung des Patch wiederherzustellen.

Administrator-Patch

Wenn Sie Ihr Office XP-Produkt von einem Serverstandort installiert haben, muss der Serveradministrator den Serverstandort mit dem Administrator-Patch aktualisieren und das Update anschließend für Ihren Computer bereitstellen.

Die folgende Datei steht im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung:

Download Administratorversion des Excel 2002 Sicherheitspatch-Pakets KB830350 jetzt downloaden.

Datum der Freigabe: 11. November 2003

Weitere Informationen über das Downloaden von Microsoft Support-Dateien finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:

119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet

Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat dazu die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Nach der Bereitstellung befindet sich die Datei auf Servern mit verstärkter Sicherheit, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei weitestgehend verhindert werden.
Wenn Sie der Serveradministrator sind, gehen Sie folgendermaßen vor, nachdem Sie auf den Link zum Download des Administrator-Patch geklickt haben:
  1. Klicken Sie auf Speichern, um die Datei "Officexp-kb830350-fullfile-deu.exe" im gewählten Ordner zu speichern.
  2. Doppelklicken Sie im Windows Explorer auf Officexp-kb830350-fullfile-deu.exe.
  3. Klicken Sie auf Ja, wenn Sie gefragt werden, ob der Patch installiert werden soll.
  4. Klicken Sie auf Ja, um den Lizenzvertrag zu akzeptieren.
  5. Geben Sie c:\KB830350 in das Dialogfeld Wählen Sie einen Ordner aus, in dem die dekomprimierten Dateien gespeichert werden sollen ein, und klicken Sie auf OK.
  6. Klicken Sie auf Ja, wenn Sie dazu aufgefordert werden, den Ordner zu erstellen.
  7. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Ausführen, wenn Sie mit der Vorgehensweise zur Aktualisierung einer Administratorinstallation vertraut sind.

    Geben Sie folgenden Befehl in das Feld Öffnen ein:

    msiexec /a Admin-Pfad\MSI-Datei /p C:\KB830350\MSP-Datei SHORTFILENAMES=TRUE

    Dabei ist Admin-Pfad der Pfad zu Ihrem Administratorinstallationspunkt für Office XP (zum Beispiel C:\OfficeXP), MSI-Datei das MSI-Datenbankpaket für das Office XP-Produkt (zum Beispiel ProPlus.msi) und MSP-Datei der Name des Administrator-Patch (zum Beispiel EXCELff.msp).

    Hinweis: Sie können die Zeichenfolge /qb+ an die Befehlszeile anhängen, damit das Dialogfeld Microsoft Office XP Administratorinstallation und das Dialogfeld Endbenutzer-Lizenzvertrag nicht angezeigt werden.
  8. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Ausführen, um die Client-Arbeitsstationen mit dem Patch zu aktualisieren.

    Geben Sie folgenden Befehl in das Feld Öffnen ein:

    msiexec /i Admin-Pfad\MSI-Datei REINSTALL=Komponentenliste REINSTALLMODE=vomu

    Dabei ist Admin-Pfad der Pfad zu Ihrem Administratorinstallationspunkt für Office XP (zum Beispiel C:\OfficeXP), MSI-Datei das MSI-Datenbankpaket für das Office XP-Produkt (zum Beispiel ProPlus.msi) und Komponentenliste die Liste der Komponentennamen (Groß-/Kleinschreibung beachten), die für diesen Patch neu installiert werden müssen. Wenn alle Komponenten installiert werden sollen, können Sie den Befehl REINSTALL=ALL verwenden, oder Sie können die in der folgenden Tabelle aufgelisteten Komponenten installieren:
Office-ProdukteKomponentennamen
Microsoft Office XP (alle Versionen)EXCELFiles,WORDNonBootFiles
Excel 2002 EXCELFiles

Weitere Informationen zum Aktualisieren Ihrer Administratorinstallation und zum Bereitstellen des Updates für Client-Arbeitsstationen finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:

301348 OFFXP: Installieren eines öffentlichen Updates in einer Administratorinstallation

Dieser Artikel enthält eine Standardanleitung zur Installation eines öffentlichen Administrator-Updates. Sie können auch folgenden Artikel im Microsoft Office Resource Kit konsultieren. Besuchen Sie hierzu die folgende Website von Microsoft:

http://www.microsoft.com/office/ork/2003/admin/xp/exc1004a.htm

So stellen Sie fest, ob der Patch installiert ist

Der Patch enthält aktualisierte Versionen der folgenden Dateien:
   Dateiname      Version
   --------------------------
   Excel.exe      10.0.5815.0
Gehen Sie folgendermaßen vor, um die auf Ihrem Computer installierte Microsoft Excel-Version zu bestimmen.

Hinweis: Da es verschiedene Windows-Versionen gibt, können die folgenden Schritte auf Ihrem Computer anders aussehen. Lesen Sie in diesem Fall in Ihrer Produktdokumentation nach, wie diese Schritte auszuführen sind.
  1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Suchen.
  2. Klicken Sie im Fensterbereich Suchergebnisse unter Such-Assistent auf Dateien und Ordnern.
  3. Geben Sie in das Feld Gesamter oder Teil des Dateinamens den Dateinamen Excel.exe ein, und klicken Sie auf Suchen.
  4. Klicken Sie in der Liste der Dateien mit der rechten Maustaste auf Excel.exe, und klicken Sie auf Eigenschaften.
  5. Der Registerkarte Version können Sie entnehmen, welche Excel-Version auf Ihrem Computer installiert ist.
Weitere Informationen zum Ermitteln der auf Ihrem Computer installierten Excel-Version finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:

291331 SO WIRD'S GEMACHT: Wie Sie die Version Ihres Office XP-Programms bestimmen

Hinweis: Wenn der Excel 2002-Sicherheitspatch KB830350 bereits auf Ihrem Computer installiert ist, und Sie versuchen, den Sicherheitspatch erneut zu installieren, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Dieses Update wurde bereits installiert, oder es ist in einem bereits installierten Update enthalten.

Windows Installer-Anforderungen für Patch-Installation

Die Installation des in diesem Artikel beschriebenen Patch setzt Windows Installer 2.0 (oder höher) voraus. Microsoft Windows XP und Microsoft Windows 2000 SP3 enthalten Windows Installer 2.0 oder höher.

Besuchen Sie die folgende Website von Microsoft, um die neueste Version von Windows Installer für Microsoft Windows 95, Microsoft Windows 98 und Microsoft Windows Millennium Edition (Me) zu installieren:

http://www.microsoft.com/downloads/release.asp?releaseid=32831

Besuchen Sie die folgende Website von Microsoft, um die neueste Version von Windows Installer für Microsoft Windows NT 4.0 und Windows 2000 zu installieren:

http://www.microsoft.com/downloads/release.asp?releaseid=32832

Durch den Patch behobene Probleme

Der Excel 2002-Sicherheitspatch KB830350 behebt die Probleme, die in den folgenden nach Excel 2002 Service Pack 2 herausgegebenen Hotfix-Paketen beschrieben werden:

822347 Excel 2002 Post-Service Pack 2 Hotfix Package: June 7, 2003

823338 Excel 2002 Post-Service Pack 2 Hotfix Package: July 11, 2003

823969 Excel 2002 Post-Service Pack 2 Hotfix Package: August 10, 2003

827134 Excel 2002 Post-Service Pack 2 Hotfix Package: August 22, 2003

827143 Excel 2002 Post-Service Pack 2 Hotfix Package: August 28, 2003

827978 Excel 2002 Post-Service Pack 2 Hotfix Package: September 19, 2003

827984 Excel 2002 Post-Service Pack 2 Hotfix Package: September 25, 2003

829340 Excel 2002 Post-Service Pack 2 Hotfix Package: October 6, 2003



Der Excel 2002-Sicherheitspatch KB830350 behebt die in den folgenden Microsoft Knowledge Base-Artikeln beschriebenen Probleme:

325207 XL2002: Edits to PivotTables Do Not Bring Back New Columns

330157 XL2002: Excel Quits When You Click an ActiveX Control

324491 XL2002: "The File May Have Been Changed..." Error When You Save Workbook to Network Server

330345 Excel 2002: Custom Toolbars Are Lost After You Quit Excel

331401 XL2002: Excel May Stop Responding If You Call Calculate from an Asynchronous COM Event

811207 FP2002: Cannot See Data That You Copy From Excel in Front Page Preview

811344 XL2002: An Additional "Object" Workbook Opens and Excel Appears to Stop Responding

811157 XL2002: Excel Appears to Stop Responding When You Remove Subtotals

811161 Data Labels Disappear If Value Is Greater Than Axis Maximum

327365 XL2002: Workbook Is Slow to Open

812384 XL2002: Fehlermeldung "Kann Datei nicht lesen" beim Öffnen einer Arbeitsmappe

812647 XL2002: Links in OLE Object Do Not Automatically Update When You Open a File in Windows Explorer

812668 XL2002: Excel Appears to Stop Responding While Converting Text to Columns in Earlier Version Worksheet

814020 XL2002: Excel Data Changes Font Format After You Edit the Excel Data in Word

815196 OFFXP: Labels in Pasted Excel Chart Object Are Distorted, Unreadable, or Incomplete

821272 OFFXP: Preventing Office XP from Creating New Org Charts in Office XP Format

816997 XL2002: Time Calculation in Pivot Table May Not Be Accurate

820432 XL2002: Comments Appear in the Wrong Place in Workbook Saved As Web Page

819853 XL2002: "Unable to Read File" Error Message When You Open Excel File That Contains a PivotTable Report

821136 XL2002: DDE Clients Cannot Use a RUN Command to Run an Inline Macro After a Security Update

821292 XL2002: Error Message: Run-Time Error:'13' Type Mismatch

821078 XL2002: Excel Quits When You Draw a Connector Line on a Chart

821564 XL2002: Date Formats Are Lost When You Programmatically Move Data from One Range to Another

821273 XL2002: Workbook Does Not Print When You Use Excel on a Tablet PC

823026 "Unable To Read File" Error Message When You Open a Workbook and Try to Update Links



Der Excel 2002-Sicherheitspatch KB830350 behebt die folgenden Probleme, die zuvor nicht in der Microsoft Knowledge Base behandelt wurden:

Kein Zugriff auf FTP-Website beim automatischen Wiederveröffentlichen einer Datei

Wenn Sie Änderungen an einer veröffentlichten Website in Excel 2002 speichern, wird möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt (sinngemäß):
Während dem automatischen Wiederveröffentlichen sind Warnungen oder Fehlermeldungen aufgetreten.

Zugriff auf Adresse der FTP-Site beim automatischen Wiederveröffentlichen einer Datei nicht möglich.
(Cannot Access ftp site address when Auto Republishing a file)

In einer kennwortgeschützten Datei fehlen Daten

Wenn Sie eine kennwortgeschützte Excel-Datei öffnen, fehlen alle Daten in der Datei.

Excel wird beim Klicken auf Seitenansicht unerwartet beendet

Wenn Sie in Excel 2002 ein XML-Arbeitsblatt aus einer Office XP Spreadsheet-Webkomponente öffnen und im Menü Datei auf Seitenansicht klicken, wird Excel möglicherweise unerwartet beendet.

Excel reagiert nicht mehr beim Bearbeiten einer langen Formel

Wenn Sie in Excel 2002 versuchen, eine lange Formel in einer Zelle zu bearbeiten, die eine Verknüpfung enthält, reagiert Excel möglicherweise nicht mehr (hängt).

Excel kann Vorgang bei Verwendung von Änderungen verfolgen nicht ausführen

Wenn Sie Änderungen verfolgen verwenden und die Option aktivieren, Änderungen auf einem neuen Arbeitsblatt hervorzuheben, wird möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Microsoft Excel kann diesen Vorgang mit den verfügbaren Ressourcen nicht ausführen. Bitte wählen Sie weniger Daten aus oder schließen Sie andere Programme.

Kombinationsfeld-Werte werden auf Standardwert zurückgesetzt

Wenn ein Excel 2002-Arbeitsblatt zwei oder mehr ActiveX-Kombinationsfelder enthält, und Sie ändern den Wert des ersten Kombinationsfelds und nehmen anschließend eine Änderung an einem weiteren Kombinationsfeld vor, wird das erste Feld möglicherweise auf seinen Standardwert zurückgesetzt.

Verknüpfungen zu Dateien auf einem sicheren Webserver können nicht aktualisiert werden

Sie können keine Verknüpfungen in einer Microsoft Excel-Arbeitsmappe aktualisieren, die sich auf einem sicheren Webserver befindet, der Webordner verwendet. Es kann zum Beispiel eine der folgenden Verhaltensweisen auftreten:

Makro-Fehlermeldungen beim Festlegen von Eigenschaften für eine PivotTable

Wenn Sie in Excel 2002 einen Makrocode ausführen, der aus einer früheren Excel-Version konvertiert wurde, werden möglicherweise die folgenden Fehlermeldungen angezeigt, wenn das Makro die Eigenschaften einer PivotTable festlegt:
-2147417848 Methode 'Style' des Objekts 'Range' schlug fehl

Die TableRange2-Eigenschaft des PivotTable-Objektes kann nicht zugeordnet werden.

Fehlermeldung "Unerwarteter Fehler" in Webbrowser mit Standardauthentifizierung

Wenn Sie eine Verknüpfung von einem Excel-Blatt zu einem anderen Excel-Blatt aktualisieren, wird möglicherweise eine Fehlermeldung "Unerwarteter Fehler" angezeigt, wenn sich die Dateien auf einem IIS Server mit Standardauthentifizierung befinden und in Microsoft Internet Explorer geöffnet werden.

Excel wird beim Ausführen eines Makros zum Einfügen von Seitenumbrüchen unerwartet beendet

Wenn Sie ein Microsoft Visual Basic für Applikationen-Makro ausführen, um Seitenumbrüche in Ihr Excel-Arbeitsblatt einzufügen, wird Excel möglicherweise unerwartet beendet, nachdem die folgende Fehlermeldung angezeigt wurde:
Laufzeitfehler '-2147417848 (80010108)':

Automatisierungsfehler
Das aufgerufene Objekt wurde von den Clients getrennt.

Zeichnungsobjekte werden beim Speichern einer Arbeitsmappe verschoben oder ändern ihre Größe

Wenn Sie eine Arbeitsmappe speichern, während eine andere Arbeitsmappe die aktive Arbeitsmappe ist, werden auf ein Diagramm gesetzte Zeichnungsobjekte möglicherweise verschoben oder ändern ihre Größe.

Beim Öffnen einer Textdatei wird unkorrekter Dateiursprung aufgelistet

Wenn Sie in Excel 2002 eine Textdatei (*.txt) öffnen, listet der Textimport-Assistent möglicherweise einen falschen Dateiursprung auf (zum Beispiel Chinesisch vereinfacht, Japanisch oder Kyrillisch).


Fehlermeldung "Parameterinformationen können nicht abgeleitet werden..." bei Abfrage eines SQL-Servers

Wenn Sie in Excel 2002 eine Abfrage an einen Microsoft Windows 2000 SQL-Server durchführen, werden möglicherweise die folgenden Fehlermeldungen angezeigt:
[Microsoft][ODBC SQL Server-Treiber]Parameterinformationen können nicht abgeleitet werden, wenn der Parametermarker ein Funktionsargument ist
Wenn Sie auf OK klicken, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
[Microsoft][ODBC SQL Server-Treiber]Ungültiger Deskriptorindex

Excel wird unerwartet beendet, wenn ein OLAP-Cube Nullwerte enthält

Wenn Sie eine Excel 2002-Datei speichern und schließen, die eine Nullwerte-Dimension von einem OLAP-Cube im Seitenfeld einer PivotChart enthält, wird Excel beim erneuten Öffnen Ihrer Arbeitsmappe möglicherweise unerwartet beendet.

Freigegebene Arbeitsmappe wird beim Versuch zu speichern unerwartet beendet

Wenn Sie eine freigegebene Excel 2002-Arbeitsmappe öffnen oder speichern, wird Excel möglicherweise unerwartet beendet, nachdem die folgende Fehlermeldung angezeigt wurde:
Excel hat Fehler verursacht und wird geschlossen

Es wird eine Fehlermeldung in Excel 2002 angezeigt

Es wird folgende Excel 2002-Fehlermeldung angezeigt:
Microsoft Excel hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden.

Um zu sehen, welche Daten Ihr Bericht enthält, klicken Sie hier.
Wenn Sie die Daten in dem Fehlerbericht anzeigen, enthält der Bericht eine Fehlersignatur, die einer der folgenden ähnelt:
Anw.-Name       Anw.-Version    Modulname       Modulversion    Offset
------------------------------------------------------------------------
Excel.exe       10.0.3708.0     Fm20.dll        2.1.7017.1      0000f2e2
Excel.exe       10.0.4302.0     Excel.exe       10.0.4302.0     70898
Excel.exe       10.0.4302.0     Excel.exe       10.0.4302.0     00149a67
Excel.exe       10.0.3506.0     Mso.dll         10.0.3501.0     0001518e
Excel.exe       10.0.5018.0     Excel.exe       10.0.5018.0     1.82E+04
Excel.exe       10.0.5018.0     Excel.exe       10.0.5018.0     18200
Excel.exe       10.0.4524.0     Excel.exe       10.0.4524.0     18245
Excel.exe       10.0.4524.0     Excel.exe       10.0.4524.0     0001823f
Excel.exe       10.0.4302.0     Excel.exe       10.0.4302.0     0001828a
Excel.exe       10.0.3506.0     Excel.exe       10.0.3506.0     18030
Excel.exe       10.0.3207.0     Excel.exe       10.0.3207.0     000181d0
Excel.exe       10.0.2614.0     Excel.exe       10.0.2614.0     18118
Excel.exe       10.0.2614.0     Excel.exe       10.0.2614.0     001c50df
Excel.exe       10.0.2614.0     Excel.exe       10.0.2614.0     18127
Excel.exe       10.0.2614.0     Excel.exe       10.0.2614.0     0001811c
Excel.exe       10.0.4109.0     Excel.exe       10.0.4109.0     00024d90
Excel.exe       10.0.5508.0     Excel.exe       10.0.5508.0     00448F45
Excel.exe       10.0.4721.0     Excel.exe       10.0.4721.0     449134
Excel.exe       10.0.4721.0     Excel.exe       10.0.4721.0     449131
Excel.exe       10.0.4721.0     Excel.exe       10.0.4721.0     0044912e
Excel.exe       10.0.4524.0     Excel.exe       10.0.4524.0     00448b01
Excel.exe       10.0.4524.0     Excel.exe       10.0.4524.0     00448afb
Excel.exe       10.0.4524.0     Excel.exe       10.0.4524.0     00448afe
Excel.exe       10.0.4302.0     Excel.exe       10.0.4302.0     00448a70
Excel.exe       10.0.4302.0     Excel.exe       10.0.4302.0     00448a6d
Excel.exe       10.0.4302.0     Excel.exe       10.0.4302.0     00448a6a
Excel.exe       10.0.4109.0     Excel.exe       10.0.4109.0     448147
Excel.exe       10.0.4109.0     Excel.exe       10.0.4109.0     0044814d
Excel.exe       10.0.3506.0     Excel.exe       10.0.3506.0     004460a4
Excel.exe       10.0.3506.0     Excel.exe       10.0.3506.0     0044609e
Excel.exe       10.0.3506.0     Excel.exe       10.0.3506.0     004460a1
Excel.exe       10.0.3207.0     Excel.exe       10.0.3207.0     0044795c
Zusätzlich sind weitere Programmversionen, Modulversionen und Offsets möglich.

Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:

Modifiziert am:18.11.2003 (1.1)
Suchbegriffe:kbSecurity kbinfo kbUpdate KB830350 kbAudEndUser

Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.