Office Installation

Installation von Microsoft Office 2002/2003/2007/2010

Office 2003/2007/2010 Setup

Setup-Assistent für die manuelle oder automatisierte (unattended) Installation. Je nach Berechtigung - diese wird automatisch geprüft - kann das jeweilige Produkt ohne Eingabe eines Product-Keys installiert werden. Die Aktivierung von Office 2010 erfolgt über unseren KMS Dienst, auf den Clients sind keine Keys erfoderlich.

Die Installation über Rzinst.exe kann auch mit eingeschränkten Rechten gestartet werden, erforderliche Berechtigungen (lokale administrative Anmeldung und Novell-NDS-Anmeldung) werden automatisch erfragt.  Unterstützte Betriebssysteme: Windows 2000 und höher (auch Windows Vista/7 mit UAC).
 

Office XP (2002) Setup

Achtung: Der Support für Office XP endete am 12.7.2011, das Produkt ist daher für Neuinstallationen nicht mehr geeigent!

Parallelinstallation mehrerer Office-Versionen

Details zu den Installationsvarianten

Quelldateien auf unseren TITAN-Softwareservern

 

Erkennen, welche Office-Installation (Version, aus welcher Quelle) vorhanden ist

Wenn Sie an unserem NDS-System angemeldet sind, starten Sie einfach das Tool MSI_LIST.HTA (Start -> Ausführen -> MSILIST) und wählen Sie aus der angebotenen Liste (Combobox) die gewünschte Office-Version bzw. das gewünschte Office-Produkt:

    Im Beispiel zeigt der Quellpfad auf unsere administrative OFF2003-Source (alte Installation!) auf Laufwerk F:

Bei einer Installation von OFF2003 nach der neuen Art (Local Installation Source) würde der Quellpfad (InstallSource) auf ein Unterverzeichnis von C:\MSOCache zeigen.

Entscheidend für die Erkennung des Produkts bei Reparaturen, Hinzufügen von Features oder Installation von Servicepacks ist der sog. "PackageCode" der jeweiligen MSI-Datei.

 

 

Um den Office2002/2003-"Installationstyp" zu ändern, z.B. vom administrativer Source nach "Local Installation Source" (neues Verfahren), muss die jeweilige Office-Version deinstalliert und über das neue Setup installiert werden. Es gehen dabei keine Benutzereinstellungen verloren.


Wolfram Oestreicher, 2.11.2005, letzte Änderung: 17.4.2012