Euro-Währungssymbol unter Windows 95 einfügen



Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:

  • Microsoft Windows 95
  • Microsoft Word 97
  • Microsoft Excel 97

Mit diesem Update können Sie unter Microsoft Windows 95 das Euro-Währungssymbol mit den folgenden Schriftarten darstellen:

  • Arial
  • Courier New
  • Times New Roman

Installation:

Bitte laden Sie die Downloaddatei D35058.exe herunter und führen Sie diese durch einen Doppelklick aus. Nach einem Windows-Neustart ist unter Verwendung der obengenannten Schriftarten das Euro-Währungssymbol verfügbar.

Um das Euro-Währungssymbol in einem Dokument einzufügen, gibt es folgende Möglichkeiten:

  • Drücken Sie [Alt] + 0128 (Um die Zahl "0128" einzugeben, benutzen Sie bitte den numerischen Ziffernblock auf Ihrer Tastatur. Halten sie bitte die [Alt]-Taste gedrückt, während Sie die Zahl eingeben).
  • In Microsoft Word 97 können Sie das Euro-Währungssymbol unter Verwendung des Menübefehls EINFÜGEN - SONDERZEICHEN einfügen. Wählen Sie die Schriftart "(normaler Text)" und das Subset "Währungssymbole" aus. Klicken Sie in der Sonderzeichentabelle das Euro-Symbol an und anschließend auf die Schaltfläche "Einfügen".
  • Fügen Sie das Euro-Währungssymbol unter Benutzung der Windows 95 Zeichentabelle ein. Die Zeichentabelle ist standardmäßig unter START - PROGRAMME - ZUBEHÖR zu finden. Wählen Sie in einer der oben genannten Schriftarten das Euro-Symbol aus und klicken Sie auf "Auswählen". Klicken Sie auf "Kopieren", um das Symbol in die Zwischenablage zu kopieren. Sie können das Symbol anschließend in Ihrem Dokument einfügen, indem Sie [Strg] + [v] drücken oder den entsprechenden Menübefehl auswählen.


Hinweis: Es ist möglich, bei der Installation von Windows 95 die Installation der gesamten Zubehörgruppe oder nur der Zeichentabelle zu unterbinden. Wenn diese Komponenten fehlen, können Sie diese unter START - EINSTELLUNGEN - SYSTEMSTEUERUNG - SOFTWARE, Register "Windows Setup" nachinstallieren.

Damit Windows 95 den Euro als Währung behandelt, tragen Sie diesen als Währungssymbol in Windows 95 ein unter: START - EINSTELLUNGEN - SYSTEMSTEUERUNG - LÄNDEREINSTELLUNGEN - WÄHRUNG

Um das Euro-Symbol im Feld WÄHRUNGSSYMBOL einzugeben, drücken Sie [Alt] + 0128 (Um die Zahl "0128" einzugeben, benutzen Sie bitte den numerischen Ziffernblock auf Ihrer Tastatur). Die Schriftart MS San Serif, die in dieser Dialogbox verwendet wird, unterstützt das Euro-Währungssymbol nicht. Sie werden also anstelle des Symbols ein schwarzes Kästchen sehen. Dies hat jedoch keine Auswirkung auf die Funktionalität.

Nun können Sie in Excel 97 unter FORMAT - ZELLEN im Register "Zahlen" den Euro als Währung auswählen. In der Währungsauswahlliste wird das Euro-Symbol als Kästchen dargestellt, weil die in dieser Dialogbox verwendete Schriftart das Euro-Symbol nicht unterstützt. Dies hat jedoch keine Auswirkung auf die Funktionalität. Zellen in Excel, die mit einer der 3 oben genannten Schriftarten und mit diesem Währungsformat formatiert werden, zeigen das Euro-Währungssymbol korrekt an.

Bitte beachten Sie:

  • Der Windows 95 Editor (notepad.exe) kann das Euro-Währungssymbol nicht darstellen.
  • Das Euro-Währungssymbol darf nicht in Dateinamen verwendet werden.


Dieses Update ist mit englischsprachiger Beschreibung auch unter der folgenden Internetadresse verfügbar: "http://www.eu.microsoft.com/windows/downloads/contents/updates/w95europatch/default.asp"

Download hier: D35058