Windows/Office Euro-Untersützung

Allgemeine Informationen

Das Euro-Symbol (€1) ist in den Zeichensätzen (Fonts) an der Unicode-Position U+20AC (dezimal 8364) definiert. 
Unter Windows wird es in der in Westeuropa verwendeten Codepage 1252 ("Windows"-Latin 1) sowie in den Codepages 1250 (Osteuropa), 1253 (Griechenland), 1254 (Türkei), 1257 (Baltisch), 1255 (Hebräisch), 1256 (Arabisch), 1258 (Vietnamesisch) und 874 (Thai) auf  die Position 0x80 (dezimal 128) umgesetzt. Dies entspricht nicht der ISO 8859-15 Latin-9 Kodierung (0xA4).

Die Tastatureingabe erfolgt über die Kombination Alt 0128 (ALT-Taste festhalten, Ziffern 0128 auf numerischem Block drücken) oder einfacher - sofern Ihr Betriebssystem evtl. erforderliche Euro-Korrekturen enthält - über die Tastenkombination AltGr E (Taste AltGr festhalten, Taste E drücken).

In HTML wird das €-Symbol über die Ersatzdarstellung  €  oder € (numerische Unicode-Angabe, funktioniert wegen eines Bugs nicht unter Netscape 3.x/4.x) korrekt kodiert. Die 8-bit Codierung ( &#128)  sollte wegen Betriebssystem- und Code-Page- (Länder-)  Abhängigkeit nicht verwendet werden.

(1) Der Body-Text dieses Dokument ist Schriftart ARIAL 9pt formatiert. Wenn statt des €-Symbol ein  "Kästchen" dargestellt wird, fehlt diesem oder - falls nicht vorhanden,  Ihrem Browser-Standard-Font Font - das €-Symbol. Sehen Sie stattdessen die Kodierung € , ist Ihr Browser veraltet und kann das €-Symbol.nicht darstellen.
 

Betriebssysteme

Neben eventueller Korrekturen müssen Sie bei allen Windows-
Betriebssystemen über
START -> Einstellungen -> Systemsteuerung -> Ländereinstellungen ->
Währung
(siehe  Abbildung rechts) 
das Standard- Währungssymbol 
von DM in € umstellen. 
 

 
Zeichensätze 1 (TrueType)

Das €-Symbol ist in den Windows Standard-TrueType-Fonts (Core-Fonts)  seit etwa Ende 1998 (Windows 98 oder höher) enthalten. Das Windows 3.11/95 Euro-Update ersetzt ältere Standard-Fonts.
Die mit Microsoft-Office und weiterer Anwendungssoftware zusätzlich  gelieferten TrueType-Fonts enthalten das Euro-Zeichen  ja nach Alter der Software, ggfls. müssen Sie die gewünschten Fonts aktualisieren.

Um exakt festzustellen, ob ein bestimmter Zeichensatz das Euro-Symbol (U+20AC)  enthält, können Sie unter allen Windows-Versionen die Font-Properties-Extensions installieren.

Nach Installation der Font-Properties-Extensions erfahren sie bei der Anzeige einer Schriftart (Start -> Systemsteuerung -> Schriftarten)  unter der Option "Features"  - siehe nebenstehende  Abbildung - , ob an der Stelle U#20AC das €-Zeichen definiert ist.

  

Alternativ können Sie folgendes  Word-Dokument (Format Word 97/2000/2002) verwenden, um alle auf Ihrem Computer installierten Fonts mit Test des Euro-Symbols aufzulisten: Euro.doc 
Wichtig: Das Dokument enthält ein Makro zu Font-Auflistung, Sie müssen Makros beim Start von Word aktivieren.

Windows-Core-Fonts  - Zusätzliche Fonts - Euro-Check (1) - Was ist wo enthalten?

FontEURWin95-
EuroUpdate
NT4.0SP4-6
NT-Euro-Update
Win98SEWin2000/
WinXP
IE5.5SP2/
IE6.0 Update
Office 97-
Font-Update
Arial
Arial Fett
Arial  Kursiv  
Arial Fett Kursiv



ja jajajaneinnein
Courier New
Courier New Fett
Courier New Kursiv
Courier New Fett Kursiv



jajaja ja neinnein
Tahoma
Tahoma Fett

janeinja ja nein nein
Times New Roman
Times New Roman Fett
Times New Roman Kursiv
Times New Roman Fett Kursiv



jajaja ja neinnein
Verdana
Verdana Fett
Verdana Kursiv
Verdana Fett Kursiv



janein ja ja ja (Core)ja
Andale Mono neinneinneinjaja (Option)nein
Arial Black janein ja ja ja (Core)ja
Arial Narrow
Arial Narrow Fett
Arial Narrow Kursiv
Arial Narrow Fett Kursiv



neinneinnein janeinja
Book Antiqua
Book Antiqua Fett
Book Antiqua Kursiv
Book Antiqua Fett Kursiv



 
nein nein jaja nein ja
Bookman Old Style
Bookman Old Style Fett
Bookman Old Style Kursiv
Bookman Old Style Fett Kursiv



neinneinnein janein ja
Century Gothic
Century Gothic Fett
Century Gothic Kursiv
Century Gothic Fett Kursiv
 €


neinneinja janein ja
Comic Sans MS
Comic Sans MS Fett

janein ja ja ja (Core)ja
Garamond
Garamond Fett
Garamond Kursiv


neinneinnein janein ja
Georgia
Georgia Fett
Georgia Kursiv
Georgia Fett Kursiv



neinneinneinjaja (Option)nein
Haettenschweiler neinneinneinneinneinja
Impact ja nein ja ja ja (Core)ja
Monotype Corsiva neinneinnein neinnein ja
Trebuchet MS
Trebuchet MS Fett
Trebuchet MS Kursiv
Trebuchet MS Fett Kursiv



neinneinneinjaja (Option)ja

(1) Euro-Check: Wird in der Spalte EUR statt des € - Zeichens ein "Kästchen" angezeigt, fehlt dem zugehörigen Font das Euro-Zeichen, vorausgesetzt, dieser Font ist auf Ihrem Computer  installiert (Schrift wird korrekt dargestellt)  und Ihr Browser kann das Euro-Zeichen darstellen.

Fonts zum Download (alle Nicht-Symbol-Fonts enthalten das €-Symbol)

Alle Font-Downloads sind selbstextrahierende EXE-Dateien mit Installationsprogramm.
 

Zeichensätze 2 (Type 1, Adobe PostScript)

Diese Zeichensätze sind unter Windows 3.11/95/98/NT nur zusammen mit Adopbe-Type-Manager (ATM) nutzbar, erst unter Windows 2000/XP werden sie direkt unterstützt. Die Firma Adobe bietet keine Updates für die gängigen Type1-Fonts Times Roman, Helvetica etc. an, sondern zusätzliche Fonts für das €-Symbol:

 
Druckprobleme

Vorausgesetzt, der jeweilige Zeichensatz, in dem das €-Symbol gedruckt werden soll, ist korrekt installiert und enthält das €-Symbol (Test z.B. über Font-Properties-Extensions) , gibt es folgenden Fehlermöglichkeiten:

MS-Office

Tools

Links


Wolfram Oestreicher 30.12.2001