Überblick über den Word 97-Sicherheitspatch vom 11.11.2003

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:

Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
830354 Overview of the Word 97 Security Patch: November 11, 2003

Inhalt

Zusammenfassung

Microsoft stellt ein Update für Microsoft Word 97 für Windows zur Verfügung. Dieser Patch behebt Sicherheitsanfälligkeiten, die auftreten können, wenn Sie ein Dokument öffnen, das bestimmte Datenwerte enthält, und zwar die Namen von Makros im Dokument, die die Ausführung beliebigen Codes ermöglichen könnten.

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie den Microsoft Word 97-Sicherheitspatch KB830354 herunterladen und installieren.

Zurück zum Anfang

Im Word 97-Sicherheitspatch KB830354 behobene Probleme

Das folgende Problem wird durch dieses Patckpaket behoben, wurde jedoch zuvor nicht in einem Artikel der Microsoft Knowledge Base dokumentiert:

Word 97 für Windows wird beim Öffnen eines Dokuments unerwartet beendet


Wenn Sie ein Microsoft Word-Dokument in Word 97 für Windows öffnen, wird Word 97 für Windows mit einer der folgenden Fehlermeldungen beendet:
Microsoft Word hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden. Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.

-oder-


WINWORD.EXE hat Fehler erzeugt und wird geschlossen. Starten Sie das Programm neu.

Ein Fehlerprotokoll wird erstellt.


Die folgenden Probleme wurden nur für die arabische (ARA), hebräische (HBR) und thailändische (THA) Version dieses Patchpakets behoben:

Fehler in den Word-Feldfunktionen könnte zur Offenlegung von Informationen in der arabischen, hebräischen und thailändischen Version von Word 97 für Windows führen

Dieser Patch verhindert das unabsichtliche Aktualisieren von Links zu externen Daten in Word-Dokumenten oder zu E-Mail-Nachrichten, für die Word als E-Mail-Editor in Microsoft Outlook verwendet wird.

Dieser Fehler wurde zuvor in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base dokumentiert:

330008 MS02-059: Fehler bei Feldfunktionen in Word und externen Aktualisierungen in Excel kann Offenlegung von Informationen ermöglichen



Fehler in der arabischen, hebräischen und thailändischen Version von Word ermöglicht die automatische Ausführung von Makros

Dieses Update behebt einen Fehler in Word, der das automatische Ausführen von Makros in speziell gestalteten Dokumenten unabhängig von der vom Benutzer festgelegten Makrosicherheitsstufe ermöglichen könnte.

Dieser Fehler wurde zuvor in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base dokumentiert:

827653 MS03-035: Fehler in Microsoft Word könnte die automatische Ausführung von Makros ermöglichen



Makrowarnung erscheint nicht in der arabischen, hebräischen oder thailändischen Version von Word 97 für Windows, wenn Sie eine Datei öffnen, die mit einer Vorlage verbunden ist, die Makros enthält

Wenn Sie ein Word-Dokument oder eine RTF-Datei (RTF = Rich Text Format) öffnen, die mit einer Vorlage verbunden ist, die Makros enthält, kann es sein, dass die Makroviruswarnung nicht angezeigt wird. Word zeigt eine Makrowarnung an, wenn ein Dokument geöffnet wird, das ein Makro enthält. Wenn das Dokument jedoch mit einer nicht sicheren Vorlage verbunden ist, die ein Makro enthält, erscheint keine Warnmeldung.

Dieser Fehler wurde zuvor in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base dokumentiert:

214652 WD97: Keine Makro-Warnung beim Öffnen von mit Vorlage verbundener Datei



Zurück zum Anfang

Installation des Word 97-Sicherheitspatches KB830354



Die folgende Datei steht im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung:

DownloadWord 97-Sicherheitspatch (Paket KB830354) jetzt herunterladen.

Datum der Freigabe: 11.11.03

Weitere Informationen zum Download von Microsoft Support-Dateien finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:

119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet

Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat dazu die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Nach der Bereitstellung befindet sich die Datei auf Servern mit verstärkter Sicherheit, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei weitestgehend verhindert werden.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Sicherheitspatch herunterzuladen und zu installieren:
  1. Klicken Sie auf Speichern, um die Datei "Office97-KB830354-deu.exe" im ausgewählten Ordner zu speichern.
  2. Doppelklicken Sie im Windows Explorer auf Office97-KB830354-deu.exe.
  3. Klicken Sie auf Ja, wenn Sie gefragt werden, ob der Patch installiert werden soll.
  4. Klicken Sie auf Ja, um den Lizenzvertrag zu akzeptieren.
  5. Legen Sie Ihre Office 97-CD-ROM in das CD-ROM-Laufwerk ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und klicken Sie auf OK.
  6. Klicken Sie auf OK, wenn eine Meldung angezeigt wird, dass die Installation erfolgreich war.
Hinweis: Sie können den Patch nicht wieder entfernen, nachdem Sie es installiert haben. Wenn Sie Ihre Installation auf den Stand vor der Installation des Patches wiederherstellen möchten, müssen Sie Office 97 vollständig deinstallieren und es anschließend von der Original-CD-ROM neu installieren.

Zurück zum Anfang

So stellen Sie fest, ob der Patch installiert ist

Der Patch enthält aktualisierte Versionen der folgenden Dateien.

Englische Patchversion

   Dateiname      Version
   -------------------------
   Wwintl32.dll   8.0.0.9315
   Winword.exe    8.0.0.9315

Patchversionen für Koreanisch (KOR), Japanisch (JPN), vereinfachtes Chinesisch (CHS), traditionelles Chinesisch (CHT) und Pan-Chinesisch (CHP)

   Dateiname      Version
   -------------------------
   Wwintl32.dll   8.0.0.9717
   Winword.exe    8.0.0.9717

Patchversionen für Arabisch (ARA), Hebräisch (HBR) und Thailändisch (THA)

   Dateiname      Version
   -------------------------
   WinWord.exe   8.0.0.9315
Gehen Sie folgendermaßen vor, um die auf Ihrem Computer installierte Version von Word zu ermitteln:

Hinweis: Da es verschiedene Windows-Versionen gibt, können die folgenden Schritte auf Ihrem Computer anders aussehen. Lesen Sie in diesem Fall in Ihrer Produktdokumentation nach, wie diese Schritte auszuführen sind.
  1. Klicken Sie auf Start und danach auf Suchen.
  2. Klicken Sie im Fensterbereich Suchergebnisse unter Such-Assistent auf Dateien und Ordnern.
  3. Geben Sie in das Feld Gesamter oder Teil des Dateinamens den Dateinamen Winword.exe ein, und klicken Sie auf Suchen.
  4. Klicken Sie in der Liste der Dateien mit der rechten Maustaste auf Winword.exe, und klicken Sie auf Eigenschaften.
  5. Der Registerkarte Version können Sie entnehmen, welche Word-Version auf Ihrem Computer installiert ist.
Hinweis: Wenn der Microsoft Word 97-Sicherheitspatch KB830354 bereits auf Ihrem Computer installiert ist, wird beim Versuch, den Sicherheitspatch erneut zu installieren, die folgende Fehlermeldung angezeigt: KB830354:
Dieses Update wurde bereits installiert, oder es ist in einem bereits installierten Update enthalten.


Zurück zum Anfang

Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:

Modifiziert am:18.11.2003 (1.1)
Suchbegriffe:kbSecurity kbBug kbfix KB830354 kbAudEndUser

Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.