Windows Vista

 

Informationen zur Unterstützung von Windows Vista
an der Universität Regensburg


Bereitstellung und Nutzung

Die neue Windows Version Vista (alias Windows NT 6.0) ist seit 17. November 2006 für Geschäftskunden als Business- und Enterprise-Version sowie seit Anfang 2007 in den Versionen für Privatkunden verfügbar.

Windows Vista wird derzeit an der Universität Regensburg nur eingeschränkt unterstützt, da die Umstellung bzw. Bereitstellung wichtiger zentraler Dieste wie der IPrint Druckdienste und einer Nachfolge für den Novell Application Launcher (NAL) noch nicht  abgeschlossen ist. Auf dienstlichen PCs und Notebooks wird vorerst weiterhin Windows XP SP3 als Standardbetriebssystem eingesetzt.

Für die Abbindung privater PCs und Notebooks mit vorinstalliertem Windows Vista an unser Datennetz stellen wir die wichtigsten Netzwerk-Zubehörprogramme bereit.  Die Einhaltung der Richtlinien zum Betrieb von Arbeitsstationen im Netz der Universität Regensburg ist dabei analog wie unter Windows 2000/XP zu beachten.

Geplanter Termin für die zentrale Bereitstellung und die Unterstützung von Windows Vista an der Uni Regensburg ist im Laufe des ersten Halbjahres 2009, zunächst in den CIP-Pools für Ausbildungszecke.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie aus privaten Geräten neben der Internet-Konnektivität auch unsere hausinternen Netzwerkdienste (Novell Client, VPN etc.) nutzen wollen, dürfen sie keine verschärften Firewalleinstellungen verwenden (insbesondere müssen ausgehende Verbindungen zugelassen werden!) sowie nicht das Windows Live Sicherheitspaket einsetzen. Als Netzwerkstandort zur Nutzung der hausinternen Dienste genügt sie sicherste Einstellung  Typ "Öffentlicher Standort"
 

Hardwareanforderungen von Windows Vista

Die neue Shell von Windows Vista (Aero) setzt in der "Premium-Version" mit  voller 3D- und Transparenz-Unterstützung einen dafür geeigneten WDDM-Grafikadapter sowie einen modernen PC mit 1GB Arbeitsspeicher voraus. Empfehlenswert ist eine Speichergröße von 2GB. Von den bisherigen an der Universität Regensburg beschafften PCs/Notebooks sind dafür nur neuere Modelle geeignet (Dell Optiplex GX270 und höher). Auf weniger leistungsfähigern PCs/Grafikadaptern unterstützt Vista nur die "Basic" oder "Classic"-Shell, in jedem Fall sind jedoch mindestens 512MB RAM (besser 1-2 GB), eine modere CPU und eine hinreichende schnelle und große Festplatte erforderlich.

Weitere Informationen zu den Hardwareanforderungen von Windows Vista mit Herstellerangaben  finden sie unter "Windows Vista - Was müssen Sie bei der Vorbereitung auf Windows Vista berücksichtigen?", Windows Vista - Informationen zur Hardware, Informationen zur Aero-Shell auch im  Vortrag "Windows Vista - Empowered Professional" (PPT).
 

Weitere Informationen zu Windows Vista


Wolfram Oestreicher, 17.11.2006, letzte Änderung: 7.1.2009