Windows 8

 

Überblick

Windows 8  ist  für Geschäftskunden, Entwickler und Studenten via MSDNAA seit dem 15. August 2012 in der endgültigen Version 6.2.9200  verfügbar. Die  Handelsversion Privatkunden ist ist am 25. Oktober 2012 erschienen. Das "Upgrade" Windows 8.1 - eigentlich eine neue Version 6.3.9200 erschien für Geschäftskunden am 16.10.2013

Die wohl größten Neuerungen in Windows 8 (Windows NT Version 6.2) sind die neue Shell (Modern UI, früher Metro genannt), die Apps sowie  die Unterstützung von Intel  und ARM-Prozessoren: Mit einem einzigen, einheitlichen Betriebssystem unterstützt die Fa. Microsoft damit die gesamte Gerätepalette angefangen vom Server über Desktop, Notebook, Tablet bis hin zum Smartphone. Bei etwa gleichem Systemaufbau und etwas gleichem Ressourcenbedarf wie Windows 7 (NT Version 6.1) wurde Windows 8 in vielen  Kleinigkeiten verbessert (Usability, Geschwindigkeit usw.). Kritik erntete die Fa. Microsoft zunächst für die neue Shell. In der Version 8.1 wurden viele Mängel beseitigt.

Unterstützung an der Uni Regensburg

Seit Anfang November 2014 wird Windows 8.1 neben Windows 7 als optionales Betriebssystem über unsere Windows-Installation angeboten. Seit Januar 2014 wird Windows 8.1 alternativ zu Windows 7  in der Auswahl "Standardversionen"  angeboten, da nun alle in unser Umgebung wichtigen Dienste auch unter Windows 8.1 korrekt  funktionieren.

Wichtig: Im Klinikum KKS wird Windows 8.1 noch nicht unterstützt. Wird empfehlen Windows 8.1 vor allem auf neueren Notebooks. Entscheiden Sie bitte selbst, vor allem auf  Desktop-PCs,  welche Windows-Version sie bevorzugen. Wir unterstützen Windows 7 und Windows 8.1. Bitte prüfen Sie vor der Installation von Windows 8.1 in produktiven Bereichen darüber hinaus, ob alle für die erfoderlichen Programme unter dieser Windows-Version  funktionieren!

Leider können wir den Desktop von Windows 8.1 - die Auswahl von Kacheln -  nicht nicht wie gewohnt vorkonfigurieren, weil dies nur in der Enterprise-Version oder der Professional-Version mit Domain-Join  (Betrieb in einem Active Directory) unterstützt wird. In der bei uns standardmäßig eingesetzten Professional-Version mit Workgroup-Funktionalität wird die Startmenü-Anpassung  vom Hersteller Microsoft nicht unterstützt. Diese Unzulänglichkeit wird mit der kommenden Umstellung auf Windows 8.1 Enterprise beseitgt.

Was funktioniert - was funktioniert noch nicht?

Welche Geräte werden bereits unterstützt?

Momentan enthält unsere Windows 8.1 Installation Treiber für folgende Geräte :

Treiber für weitere Geräte werden nach Bedarf und auf Wunsch hinzugefügt.

Produktaktivierung

Windows 8 und 8.1 verwendet wie Windows 7 und Windows Vista für Volumenlizenzen den VA 2.0 Aktivierungsmechanismus. Unser KMS-Server ist für die Aktivierung von Windows 8 eingerichtet. De Aktivierung von Windows 8 Professional und Windows 8 Enterprise erfolgt damit für PCs innerhalb unseres Datennetzes automatisch, vorausgesetzt, das BIOS der jeweiligen PCs enthält keine inkorrekte SLIC-Tabelle (im Fehlerfall ist ein BIOS-Aktualisierung notwendig).


Wolfram Oestreicher, 27.11.2013, letzte Änderung: 25.2.2014